Deutsches Fußballmuseum eröffnet Mitte 2015 in Dortmund – Ein Rückblick auf die Entwicklungen in den Jahren 2009 bis 2014 – Teil 3

Das Fußballmuseum Mitte Dezember 2014


Zum Vergrößern anklicken

Mit dem Ende des Jahres 2014 näherten sich auch die Dach- und Fassadenarbeiten auf der Baustelle Fußballmuseum langsam ihrem Abschluss. Währenddessen laufen der Innenausbau und die technische Gebäudeausrüstung innerhalb der 7.700 m² Bruttogeschossfläche bereits auf Hochtouren. Der Einbau der Museumsausstellung soll laut Plan im Frühjahr 2015 starten, sobald das Gebäude staubfrei ist. Seit einiger Zeit wird auch die Fassadenbeleuchtung getestet. Nach Eröffnung des Museums werden auf einer Fläche von 600 m² hinter der Fassade installierte Banner zur visuellen Kommunikation zwischen Museum und der Öffentlichkeit genutzt. Zudem werden über dem Eingang am künftigen Platz der Deutschen Einheit insgesamt 96 LED-Module installiert, die als weiteres Informations- und Kommunikationsmittel des Museums dienen sollen.
Neben den Arbeiten an Dach- und Fassade, sowie dem Innenausbau und der technischen Gebäudeausrüstung hat mittlerweile auch die Umgestaltung der Außenanlagen begonnen. So wird den BesucherInnen auf dem Vorplatz zum Beispiel ein “Walk of Fame” mit den Fußabdrücken der bekanntesten deutschen Spieler den Weg in das Museum weisen.
Trotz der noch ausstehenden Fertigstellung konnte sich das Deutsche Fußballmuseum schon über eine erste Auszeichung freuen. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. hat das Bauwerk im Jahr 2013 mit einem Vorzertifikat in Silber prämiert. Die DGNB bewertet die Nachhaltigkeit von Gebäuden anhand von sechs verschiedenen Themenfeldern. Diese sind: Ökologische Qualität, Ökonomische Qualität, Soziokulturelle und funktionale Qualität, Technische Qualität, Prozessqualität sowie die Standortbewertung, wobei die ersten vier Themenfelder jeweils mit 22,5 % in die Gesamtbewertung eingehen und die Prozessqualität mit 10 %. Die Standortqualität fließt nicht mit in die Bewertung ein. Der Neubau des Fußballmuseums in Dortmund kam hierbei auf eine Gesamtbewertung von 67 %. Bei der nicht bewertungsrelevanten Standortqualität konnte das Museum sogar starke 81,2 % erreichen.

 

Comments

No comments so far.
Durch die Nutzung von dortmundblogger.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos.     EINVERSTANDEN!
 
Thier2011.de

Dokumentations- und Informationsseite zur
Thier-Galerie

Klick
Fussballmusem2014.de

Dokumentations- und Informationsseite zum Deutschen Fußballmuseum

Klick
DO-Shopping.info

Dokumentations- und Informationsseite zum Dortmunder City-Einzelhandel

Klick
Preidt.de

Webseite mit Informationen über den Autor des Blogs

Klick